ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
der RÖSTfein Kaffee GmbH Magdeburg

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

(1) Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Röstfein Kaffee GmbH  und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen.
(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(3) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
(4) Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, es sei denn, wir stimmen ihnen ausdrücklich zu.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation in unserem Onlineshop stellt eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar.
(2) Nach Eingabe Ihrer Daten geben Sie mit dem Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können Ihre Eingaben vor Absendung der Bestellung prüfen und etwaige Eingabefehler berichtigen. Den Bestellprozess können Sie auch vor Absendung der Bestellung jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett abbrechen.
(3) Mit der unverzüglich per E-Mail versandte Bestellbestätigung wird die Annahme des Angebots erklärt und der Kaufvertrag erst damit abgeschlossen.

§ 3 Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Sie können selbst nicht direkt auf den gespeicherten Vertragstext zugreifen. Wir senden Ihnen eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten und der Widerrufsbelehrung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

§ 4 Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserer Shop-Seite aufgeführten Preise. Alle Preise sind Endpreise; sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Pro Bestellung fällt einmalig eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,99 € an. Ab einer Bestellmenge von 6 kg entfällt die Versandkostenpauschale. Die maximale Bestellmenge beträgt 12kg.
Besteht ein Widerrufsrecht und macht der Besteller hiervon Gebrauch, trägt er die Kosten der Rücksendung.

§ 5 Zahlungs- und Lieferbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises ist möglich durch Vorabüberweisung und über den Zahlungsdienstleister paypal. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb von Deutschland. Nach Zahlungseingang erhalten Sie die Ware innerhalb von 5 Arbeitstagen.

§ 6 Gefahrübergang

(1) Bei Lieferungen an Unternehmer geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Sache mit der Übergabe an den Unternehmer oder eine empfangsberechtigte Person, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über.
(2) Bei Lieferungen an Verbraucher geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Sache mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher über. Dies gilt auch im Fall des Versendungskaufs.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 8 Gewährleistung

Verbrauchern steht das gesetzliche Gewährleistungsrecht zu.
Ist der Besteller Unternehmer wird die Gewährleistungspflicht auf ein Jahr beschränkt.

§ 9 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 10 Rechtswahl und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; für Verbraucher gilt das nur insoweit, als der Verbraucher dadurch keinen zwingenden verbaucherschützenden Normen entzogen würde.
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.

§ 11 Beschwerden/Streitschlichtung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 VO 524/2013: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ abgerufen werden kann.